Michèle Loetzner. Contributor Ohhhsorelaxed.com

Michèle Loetzner

Author, Producer & Freelance Editor 

Word-Lover, Yogi for life & Spa and Travel Pro

Home Base: Munich
Dream Base:  Bangkok

Wenn mich jemand fragt, was ich beruflich mache, nenne ich mich immer ‚Feuerlöscher‘. Redaktionen buchen mich, wenn es irgendwo brennt: Weil ein Mitarbeiter krank ist, ein Sonderheft gemacht werden muss oder irgendetwas kurz vor Druck noch einmal komplett umgeworfen wurde. Dann komme ich. Das ist ziemlich herausfordernd, aber auch unglaublich abwechslungsreich. Ich war noch nie ein Viel- oder Langschläfer. Seit ich eine kleine Tochter habe, ist das anders. Schlaf is king. Umso mehr stehe ich jetzt auf Skin-Treatments, Massagen und Entschleunigung in abgepackter und unabgepackter Form. Ich liebe die Betonwüste und bin ein absoluter Stadtmensch. Die Großstadt tausche ich nur gegen Strände ein, am liebsten asiatische. Dort verbringe ich meistens den ganzen Winter. Denn für kaltes Wetter bin ich einfach nicht gemacht. Gut, dass sich das mit meinem Beruf so elegant vereinbaren lässt. Mein bester Travelbuddy? Eh klar: Meine Tochter, die Chefin der stressfreien Interkontinentalflüge.

Mein Mantra

Be brave!

 

Entspannung riecht für dich nach....?

Weißweinschorle.

Was bringt dich auf die Palme und wie kommst du wieder runter?

Annoying sounds: Zunge schnalzen, Wangen ploppen, pfeifen, schmatzen und so weiter.
Da helfen nur Kopfhörer, am liebsten mit altem Brit-Pop.

Wie und wo kannst du am besten entspannen?

Bei einer großen Portion Bun Bo direkt nach einer Massage am Strand.

 

Worauf würdest du gerne verzichten können?

Schokolade, Marzipan, Gummibärchen — ist aber unmöglich und völlig wider meiner Natur. Ich habe kapituliert.

Was steht immer an deinem Schreibtisch?

Nüsse. Kann man nusssüchtig sein? Gibt`s dafür ein Fachwort? Ich bin jedenfalls schuldig. 

 Was machst du als Erstes nach dem Aufstehen?

Zähne putzen. Vor allem anderen. Immer.

 

 Was war das Peinlichste, das dir in einem Spa je passiert ist?

In einem Spa an der bayerischen Grenze buchte ich ziemlich hochschwanger eine Schwangerschaftsmassage. Der Masseur hat mich von Anfang bis Ende angegraben. Seltsamer Fetisch offenbar. Totally akward.

Was nimmst du immer mit auf Reisen?

Einen Schal, der natürliche Feind der Klimaanlage.
Und natürlich Sonnenschutz. Fragt gerne bei Hugh Jackman nach, wie wichtig der ist.

 Wo hattest du die beste Spa-Behandlung?

Im Ayasha Spa in München. Das sind echte Profis.

Liebste Urlaubsziele

Bangkok, Phu Quoc, Palawan, Koh Chang, Chiang Mai … eigentlich komplett Südostasien.
Und obwohl ich immer versuche, wenigstens in der Landessprache zählen zu können, scheitere ich bis heute an Thai.

Dream (Spa) Destination

Der Oman — offenbar das absolute Spa-Mekka.
Gilt das noch als Wortspiel? Egal. Da würde ich wahnsinnig gerne mal hin.

Liebstes Day Spa

Das Ayasha Spa in München.
Für reine Thaimassagen kann ich auch ohne Abstriche das Siam Orchid in München empfehlen.

 Lektüre zum Entspannen

Speisekarten.
Ich habe einen 1er-Abschluss in Literaturwissenschaften, ich weiß, wovon ich rede. 

 Michèles Beauty Heroes

Das Haarspray Hard Head von Tigi, mein treuer Begleiter seit 20 Jahren.
Hoffentlich nehmen die das nie aus dem Programm.

 

Michèle's Spa-Checkliste

 

Sauna oder Dampfbad?

Dampfbad, ganz klar. Die besten gibt es übrigens im Das Kranzbach.

Textilfrei oder bedeckt?

Bedeckt. Nicht aus Prüderie, eher aus Faulheit.

Am Meer oder in den Bergen?

Meer. Ich bin in den Bergen aufgewachsen, das reicht für ein ganzes Leben.

Facial oder Body Treatment?

Body, body, body!

Weiblicher oder männlicher Therapeut?

Egal.

Detox oder Genuss?

Genuss.

Alleine oder in Begleitung?

Egal.

Mit Kind oder ohne?

Mit Kind ins Spa? Da fehlen dann wohl ein paar Buchstaben?
Mit Kind ins Spa…ßbad, ja. Im Spa haben Kinder nichts verloren. Da hat ja keiner was von, am wenigsten die Kinder.

Yoga oder Pilates?

Yoga, mein Life Saver.

Ins Wellness-Hotel fahre ich nie ohne...

...Handy. Ein Widerspruch, ich weiß.

Highlight eines Spa-Aufenthalts

Antiallergiker-Boxspringbetten.
Ich habe eine Hausstauballergie direkt aus der Hölle. Schlaf ohne Schnupfnase is king.

Im Wellnesshotel kannst du nicht verzichten auf...?

Regenwaldduschen.

 

Michèle´s Relax Tunes

Ich habe lange als Musikjournalistin gearbeitet und diverse Kulturressorts geleitet. Meine Musiksammlung passt auf viele externen Festplatten. Musik ist aktiver Genuss, nie passiver. Wenn ich entspannen will, zählt deshalb nur eins: absolute Stille.

 

Facts & Figures

Author, Producer, Freelance Editor 
www.micheleloetzner.de

geboren in Heidelberg und aufgewachsen in Murnau am Staffelsee

2 Brüder & 1 Tochter

Studium der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft, Anglistik & Linguistik in München und Helsinki

Stationen bei Süddeutsche Zeitung, Cosmopolitan, Jolie, GQ, vogue.de, Condé Nast Manufaktur, SZ Scala

Michèle's Stories

Instarelax