Beautery_Sign_Story

Michèle taucht ab: Beautery Munich – Das Boutique Day Spa

Schöner kann eine Auszeit zwischendurch kaum sein: Die Beautery Munich ist so schön wie ein Boutique Hotel. Autorin Michèle ist abgehetzt dort angekommen und ziemlich erfrischt wieder aufgetaucht.

Von Michèle Loetzner

Unsere neue Rubrik „2 Stunden nur für mich“ geht in die nächste Runde… Heute testet Michèle für uns die Beautery Munich in Schwabing. Die Autorin ist alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter, arbeitet Vollzeit in ihrer eigenen Firma und hält auch sonst nie die Füße still. Wenn jemand mal ’nen Wink mit dem ganzen Zaun (Zaunpfahl reicht nicht) braucht, dass er dringend runterkommen muss, dann sie. Würde sie natürlich nie offen zugeben. *hust

Macht es also wie Michèle und bucht euch ab jetzt regelmäßig eine kleine Auszeit. 2 Stunden Quality Time sollten doch viel öfter drin sein, als wir uns zugestehen! #letsRELAXbeautifully!

MICHÈLE TAUCHT AB …

Beautery Munich

Wo wird’s gemacht?
Beautery Munich
Römerstraße 14, 80801 München
Treatment telefonisch buchen 089 / 122 55 108
oder Anfrage per Mail an: hello@beautery-munich.com

Was ist das Besondere?
In der Beautery gibt es nur Premium-Naturprodukte.
Für die Skin-Treatments – für Männer & Frauen – wird die luxuriöse Naturkosmetik von Susanne Kaufmann verwendet. Auf die Nägel kommt OZN vegan.

Wie heißt das Treatment?
Pediküre & Basic Clear Face Treatment

Was wird gemacht?
Pediküre, dann ein Facial bestehend aus: Reinigung, Peeling, Ausreinigung, Gesichtsmassage, Maske, Tagespflege

Wie lange dauert das?
ca. 1,5 Stunden

Was kostet es?
Pediküre: 41 Euro & Facial: 85 Euro

2 STUNDEN NUR FÜR MICH

#letsRELAXbeautifully

Kosmetikstudios haben eine Lieblingsfarbe: Weiß. Ich nehme an, das soll Hygiene suggerieren. Mich schreit sowas immer ein bisschen angeberisch an: „Seht her, wie sauber es bei mir ist.“ Naja, und wie das so ist mit Angebern: Meistens steckt nicht viel dahinter. In der Beautery in München gibt es wenig Weiß, dafür könnte die AD ungefragt vorbeikommen und sofort eine Interior Story machen. Besitzerin Evi Weidel hat ein gutes Auge für Schönheit – nicht nur bei ihren Kunden, sondern auch in ihrem Laden. Und bevor wir hier zu den Details des Treatments kommen, muss man mal sagen: Evi hat eine Marktlücke gefunden. Die Beautery Munich ist nicht nur ein Ort, um schöner zu werden, er ist eben auch selber schön.

„In der Beautery in München gibt es wenig Weiß, dafür könnte die AD ungefragt vorbeikommen und sofort eine Interior Story machen.“
Michèle Loetzner, Ohhh… so relaxed-Autorin

In einem ruhigen Hinterhof in der Römerstraße betritt man einen Altbau, dessen Wände mit einer supercoolen Palmentapete beklebt sind, dort findet die Pediküre statt. Bei der Einrichtung stimmt alles, angefangen bei der Bambusschüssel, in der die Füße gewaschen werden, bis hin zum superbequemen puderrosa-farbenen Sessel. Das Facial findet im Anschluss im absoluten Knallerraum statt: Evi hat hier die Wände in dunklem Royalblau gestrichen. Wow!

Warum ich das alles erwähne? Weil die Einrichtung und das Ambiente Teil des Spa-Erlebnisses sind. Hier drin fühlt man sich wohl und wird inspiriert … dazu aber später mehr.

Pediküre & Basic Clear Face Treatment

Zur Pediküre braucht man nicht viel sagen: Evi hat ihren Job gelernt, die Pediküre ist topsolide. Punkt. Spektakulär ist das Facial. In der Beautery Munich wird hierfür nur mit der Premium-Naturkosmetik von Susanne Kaufmann gearbeitet – und Evi schwört auf die Linie. Ich habe im Vorfeld keine Meinung dazu, aber hey: meine empfindliche Haut bedankt sich flott mit Ausschlag, wenn zu viel Chemie in einem Kosmetikprodukt ist. Wenn ich hier also rausmarschiere wie ein Streichholz, wissen alle Bescheid.

Tu ich natürlich nicht.

Im Gegenteil: die Maske ist toll. Noch toller ist der Steamer, mit dem Evi die Poren meiner Haut öffnet, damit die Inhaltsstoffe besser wirken können. Und ja, kein Mensch sieht würdevoll aus mit Wattepads auf den Augen. Ihr dürft lachen. War mir in diesem Moment nämlich alles egal. So entspannt und gechillt fühlte sich das alles an. Meine Haut fand das ebenfalls: Keine Rötungen, keine Pusteln, auch noch Tage später wirke ich frischer. Finde ich zumindest selbst und darauf kommt es schließlich an.

Hier das Beweisfoto:
Michèle ungeschminkt, frisch „gefacialt“ und noch leicht entspannungsverwirrt

Ach und übrigens: Mir hat es bei Evi in der Beautery Munich so gut gefallen, dass ich meine Küche danach gestrichen habe. In dunklem Royalblau, versteht sich. Danke für die Inspiration, liebe Evi!

#letsRELAXbeautifully

Michèle

Fotos: Michèle Loetzner/PR

Wir wurden von der Beautery Munich zu diesen Treatments eingeladen. Das hat jedoch keinen Einfluss auf die Berichterstattung auf ohhhsorelaxed.com. Unsere Berichte spiegeln die persönliche und ehrliche Meinung der Contributor wider. Wir besuchen nur Spas und Hotels, die vorher sorgfältig von uns ausgewählt wurden.
Instarelax