Ariane Busch Contributor Ohhh... so relaxed

Meet the Contributors: Ariane Busch

Noch ein neues Gesicht bei Ohhh… so relaxed: Ariane Busch ist unser Contributor in Berlin – mit einem untrüglichen Gespür für Stil und einem Händchen ganz besondere Orte zu entdecken.

Von Verena Seibold

DESIGNERIN ARIANE BUSCH

Ohhh… so relaxed Contributor in Berlin

Ariane Busch und ich kennen uns schon seit vielen Jahren. Sie war oft als freie Artdirektorin bei Comsopolitan und wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Nicht nur menschlich. Ihr exzellentes Gespür für Optik und Design haben uns auch auf Arbeitsebene harmonieren lassen. Als es an die optische Umsetzung für ohhhsorelaxed.com ging, war für mich sofort klar, dass Ariane die Richtige für das Design der Website ist. Und ich bin sehr glücklich darüber, dass sie nun Ohhhsorelaxed.com auch als Contributor von ihrer neuen Heimat Berlin aus mit viel Entspannenden und Schönen, was die Hauptstadt zu bieten hat, bereichert.

Von Ariane für euch entdeckt

Susanne Kaufmann Boutique Spa
im Das Stue Hotel, Berlin

Susanne Kaufmann Boutique Spa – Das Stue Hotel – ohhhsorelaxed.com
Eine Oase der Ruhe inmitten von Berlin

Re:hof Rutenberg
in der Nähe von Berlin

Gartenhaus Salix: Ein Entwurf des Architekten Peter Grundmann
Gartenhaus Salix: Ein Entwurf des Architekten Peter Grundmann

Yoga: Mehr als Arianes Hobby

Neben ihrer Arbeit als Artdirektorin und Designerin, ist Ariane Busch ausgebildete Yogalehrerin. Das würde auch hauptberuflich sehr gut zu ihr passen, denn Ariane ist einer der nettesten und angenehmsten Menschen, die ich kenne. Wenn ich ein Mann wäre, würde ich sie vom Fleck weg heiraten! Damit auch ihr sie besser kennenlernen könnt, erzählt sie uns auf ihrem Ohhh… so relaxed Contributor Profil mehr über sich. Hier schon mal ein kleiner Preview…

Ariane Busch Contributor Ohhh... so relaxed

„Ich liebe Beauty und den kleinen Luxus des Alltags. Als Designerin kommen mir nur hübsche (und tolle!) Produkte ins Badezimmer und auf meinem Schreibtisch stehen immer frische Blumen. Bevor ich ein Hotel buche, schaue ich zuerst auf das Spa-Menu. So sehr ich das Leben in der Großstadt genieße und mich von neuen Shops, Studios, Produkten und urbanen Trends inspirieren lassen, genauso liebe ich die Natur und fahre so oft es geht raus ins Grüne.“

Arianes Mantra

Enjoy!


Wie und wo kannst du am besten entspannen?

Am Wasser. Idealerweise am Meer, aber ein See oder Fluss in der Stadt hilft auch schon.
Und natürlich bei intensiver Yogapraxis.

Was bringt dich auf die Palme und wie kommst du wieder runter?

Schnarchnasen, Inkompetenz & Ungerechtigkeit. Runter komme ich durch Yoga oder Joggen. Die beste Freundin anrufen und Schimpfen hilft aber auch.

Was steht immer in greifbarer Nähe?

Peace of Mind on-the-spot-relief von Origins. Hilft herrlich, um in den Tag zu Starten, sich zu Konzentrieren oder beim Nachmittagstief.
Einfach auf die Fingerspitzen geben und in die Schläfen einmassieren. Ein schönes Ritual. Und natürlich ein Raumduft von Lichtjuwel. Mein kleiner Alltagsluxus.

AB_peaceofmind

 Was war das Peinlichste, das dir in einem Spa je passiert ist?

Männlichen Kollegen in der Sauna getroffen. Muss nicht sein.

 Wo hattest du die beste Spa-Behandlung?

Das African Treatment im The Hydro in Stellenbosch, Südafrika & die Massage im Jari Menari auf Bali.

Beauty Heroes

Meine Aveda Haarbürste. Definitiv mein bestes Beauty-Investment.
Lipgloss Knutzen von Und Gretel. Sehr pflegend. Ich habe gleich mehrere Farben (Matte Nude & Sunrise Red Shimmer) – je nach Stimmung.

AB_beautyheroes

Detox oder Genuss?

Sanfter Detox kann durchaus Genuss sein. Ich liebe die ganzen leckeren, supergesunden, kaltgepressten Säfte & Smoothies.
Ansonsten bitte auch eher Genuss.

Hier geht’s Ariane Buschs Ohhh… so relaxed Contributor Seite.
Und für alle, die neugierig auf Arianes Arbeit sind: karlotta.net.

Liebe Ariane, herzlich willkommen im Team von Ohhh… so relaxed.

#letsRELAXbeautifully

Verena

Fotos: Ariane Busch

Instarelax