Beauty mit Rose: Melvita ByTerry L:A Bruket ohhhsorelaxed.com

Beauty mit Rose: Besser als ein Blumenstrauß

Ihr liebt Rosen? Verena auch. Und doch sind sie ihr im Tiegel lieber als in der Vase. Denn Beauty mit Rose kann mehr, als nur hübsch sein. Mit dabei: Die BESTE Seife – EVER!

Von Verena Seibold

Die facettenreiche Schönheit von Rosen haut mich jedes Mal aufs Neue um. Auf einen Strauß Rosen verzichte ich allerdings gerne, denn ich bin kein Blumenstrauß-Lover. Zu sehr schmerzt es, ihnen beim Welken zuzusehen und die Beauties am Ende wegzuwerfen. Ich gönne mir stattdessen lieber Beauty mit Rose: Feine Produkte, die das Beste der Rose in sich vereinen – und an denen ich mich jeden Tag aufs Neue und in voller Pracht erfreuen kann. Et voilà! Mein Rosen-Bouquet für Körper, Haut und Sinne…

1. L:A BRUKET

No. 071 Tvål/Soap Wildrose

Haltet euch fest: L:A Bruket No. 071 Tvål/Soap Wildrose (450 ml, ca. 27 Euro)  ist  die am besten duftende Seife, die ich je besessen habe. Und ich bin, das ist kein Geheimnis. ein Seifen-Junkie. Auf der Flasche auf dem Bild steht zwar Body Wash – aber Tvål heißt auf schwedisch Seife. Das gute Stück ist also einfach beides in einem. Praktisch!

Ein Duft so fein wie Parfum

Zurück zum Duft: Wahnsinn! Einfach so gut, dass ich gar nicht mehr aufhören möchte, meine Hände damit zu waschen. Und das nicht, weil ich Rosen wirklich gerne rieche. Rosenseifen können auch ganz und gar nicht gut duften. Aber diese hier…. Mhhhh! Ich gehe jetzt mal so weit und behaupte, diese Rosenkomposition ist der Byredo unter den Seifendüften. Byredo kommt, genau wie L:A Bruket, aus Schweden und steht für sehr besondere und extravagante Parfumkompositionen. Aber eigentlich bringt die Reaktion meiner Tochter, als sie  mit der Wildrosenseife das erste Mal ihre Hände gewaschen hat, die Sache auf den Punkt: „Mama, diese Seife riecht am allerbesten.“ So gut sogar, dass sie fortan nicht mehr abgewaschen werden sollte. Praktisch, dass Mama auch die passende L:A Bruket No. 116 Handcrème Wildrose parat hatte…

Was ist drin?

L:A Bruket verrät leider nicht mehr über die Duftkomposition, als der Name „Wildrose“ erahnen lässt. An sich ist Wildrose die Bezeichnung für Rosengewächse deren Früchte die Hagebutten sind. Diese Rosenarten sind allerdings eher für die pflegenden Eigenschaften ihres Öls als für ihren Geruch bekannt. Auch in der INCI-Liste  der L:A Bruket No. 071 Tvål/Soap Wildrose ist der Duft nur als Parfum aufgeführt. Das finde ich schade, gerade in Bezug auf die Transparenz der Inhaltsstoffe. Was ich euch allerdings auf jeden Fall verraten kann: No. 071 Tvål /Soap Wildrose besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen, einige davon in Bio-Qualität. Sie enthält milde Waschsubstanzen und spendet zudem noch Feuchtigkeit. Das kann ich bestätigen, denn ich merke sofort, wenn eine Seife meine Hände austrocknet.

L:A Bruket findet ihr u.a. bei Ludwig Beck (München), GreenGlam (Augsburg), Wheadon (Berlin), Staudigl (Wien), Soeder (Zürich/Basel). Bei all diesen Shops auch im Online Sortiment.

2. MELVITA

Damaszener Rosenblütenwasser

Von der Rose zum Hydrolat

Ich liebe Rosenblütenwasser als Gesichtstonikum, seit ich mit Naturkosmetik-Pionier Weleda vor Jahren zur Rosenernte in der Türkei war. Dort durfte ich auch die Herstellung des kostbaren Rosenöls live miterleben. Mittels Wasserdampfdestillation wird aus den Blüten der Damaszener Rose das ätherische Öl gelöst, mit dem Ergebnis, dass durch diesen Prozess auch ein herrlich rosig duftendes Wasser entsteht: Das Rosenhydrolat. In der Türkei ist Rosenwasser nicht nur für die Schönheit sehr beliebt, es kommt auch kulinarisch zum Einsatz. Das ist aber wirklich Geschmackssache. Rosenhydrolat enthält die wasserlöslichen Stoffe der Rosenblüten, die auf die Haut eine antiseptische, beruhigende und feuchtigkeitspendende Wirkung haben sollen.

Mehr als ein Gesichtswasser

Mein aktueller Favorit ist das Melvita Damaszener Rosenblütenwasser Spray (200 ml, ca. 15 Euro) – in Bio-Qualität. Das französische Naturkosmetiklabel Melvita betont, dass ihr Damaszener Rosenblütenwasser kein Nebenprodukt der Gewinnung ätherischen Rosenöls ist. Stattdessen wird hier die Destillation der Rosenblüten ausschließlich zur Herstellung des Rosenhydrolats genutzt. Es soll daher auch eine höhere Konzentration der wasserlöslichen Wirkstoffe enthalten.  Der Duft ist auf jeden Fall angenehm und dezent – genau die richtige Dosis Rose für ein Gesichtswasser. Da es keinen Alkohol enthält ist es auch für trockenere Haut geeignet. Ich nutze das Spray gerne als Erfrischung für Gesicht und Körper, weshalb ich es gerne im Flugzeug als Reisegröße  (50ml, ca. 7 Euro) dabei habe. Beauty-Tipp: Mit dem feinen Gesichtswassersprühnebel lässt sich auch das Make-up gut fixieren.

Eco-Faktor: Achtet beim Kauf von Rosenblütenwasser auf Bio-Qualität. Sonst sprüht ihr euch womöglich mehr ins Gesicht als euch lieb ist, denn auch Pestizide und Chemikalien können bei der Wasserdampfdestillation ins Hydrolat übergehen. Melvita gibt es in Bioläden mit gut sortiertem Beautybereich, in vielen großen Müller-Filialen und Online z.B. bei FeelUnique.

3. BY TERRY

Cellularose Liftessence Night Cream

Eine weitere Beauty mit Rose: In diesem Tiegelchen steckt mehr als die Essenz feiner Rosenblüten. Die By Terry Cellularose Liftessence Gesichtspflegeserie basiert auf einer Technologie, die sich den Stammzellen der Ruby Rose verschrieben hat. Diese sollen die Fähigkeit besitzen die Haut wieder praller zu machen und zu stärken, indem sie einerseits die Kollagenbildung anregen und andererseits die Zellregeneration fördern. Das klingt vielversprechend. Ich halte zwar nicht viel von zu großen Anti-Aging-Versprechen, aber die Kraft der Rose hat es mir irgendwie angetan. Und eine gut gepflegte Haut ist auch immer eine schöne Haut.

Dornröschenschlaf im Tiegel

Ich teste gerade die By Terry Cellularose Liftessence Night Cream (30g, ca. 135 Euro). Diese enthält neben besagten Rosenstammzellen einen Extrakt aus Nachtjasmin, dem ebenso hautregenerierende Eigenschaften zugesprochen werden. Wie der Name schon erahnen lässt: Nachtjasmin verströmt seinen intensiven Duft nur in den Abendstunden und in der Nacht, weshalb er auch nur dann geerntet werden kann. Ach, ich liebe diesen betörenden Geruch, denn er erinnert mich an warme Sommernächte im Süden…

Mein Pflege-Fazit: Die Textur von By Terry Cellularose Liftessence Night Cream ist sehr buttrig – das muss man mögen – lässt sich aber gut verteilen und zieht rasch ein. Meine Haut fühlt sich damit auch morgens sehr gepflegt an. Und ich mag den Gedanken, dass mein Schönheitsschlaf mit dieser Creme auf Rosen gebettet ist. By Terry ist über Niche-Beauty.com erhältlich.

#letsRELAXbeautifully

Verena

Welche floralen Highlights sind in eurem Beauty-Blumenstrauß? Liebt ihr auch Beauty mit Rose? Schreibt mir an verena@ohhhsorelaxed.com.

Fotos und Text: Verena Seibold

Instarelax