Tushita Chill out Sleep & Dream Tea

Meine 8 Lieblinge mit Lavendel

Entspannen ohne Lavendel? Unvorstellbar! Darf ich vorstellen: Meine Lieblinge für die tägliche Relax-Dosis zu Hause und unterwegs

Woran denkt ihr, wenn euch der Duft von Lavendel in die Nase steigt? An die Provence und ihre blau-lila leuchtenden Lavendelfelder? Ich denke einfach an Entspannung. Der Geruch dieses ätherischen Öls lässt meine Synapsen zur Ruhe kommen. Manchmal  glaube ich, dass ich mich mit der Zeit selbst so konditioniert habe, denn immer, wenn ich entspannen möchte, greife ich zu diesem Duft. Ich höre auch immer die gleiche Musik, wenn ich mich wirklich konzentrieren muss. Doch die entspannende und beruhigende Wirkung ätherischen Lavendelöls ist mittlerweile unbestritten. Schon die alten Römer streuten die wohlduftenden Blüten des Lavendels in ihr Badewasser. Diesem Verwendungszweck verdankt der Lavendel  seinen Namen, denn der botanische Pflanzenname „Lavandula“ stammt aus dem Mittellateinischen und ist eine Ableitung des lateinischen Worts „lavare“, was „waschen“ bedeutet. So, jetzt aber genug vom geschichtlichen Exkurs und rein ins Entspannungsvergnügen.

Mein Entspannungsritual mit Lavendel

Mit meinen Lavendel-Favoriten könnt ihr euch ein ausgiebiges Home-Spa Relax-Ritual zusammenstellen oder kleine Entspannungsoasen in stressigen Zeiten schaffen – im Büro, auf Reisen, zu Hause. Wenn ich viel Zeit habe, sieht mein ausgedehntes Relax-Programm so aus: Duftkerze anzünden. Badewasser einlassen. Tee zubereiten. Badezusatz im Wasser verteilen. In die Wanne steigen. Augen zu. Tief atmen. Loslassen. Zeit genießen. Tee trinken. Langsam dem Wasser entsteigen. Ausgiebige Massage mit Körperöl. Noch ein Tee. Raumduft im Schlafzimmer versprühen. Ab ins Bett. Gute Nacht. Gut, in der Realität sieht es meistens so aus: Tee machen. Ab unter die Dusche. Wenigstens mit Lavendel-Duschgel waschen. Wenn die Kinder noch beschäftigt sind – schnell mit Körperöl einölen. Anziehen. Tee kalt trinken. Egal. In diesem Fall zähle ich erst recht auf die entspannende Wirkung des Lavendels….

Tipp: Bei der Auswahl von Pflege-Produkten mit ätherischem Lavendelöl solltet ihr darauf achten, dass Lavandula angustifolia, Lavandula vera oder Lavandula officinalis in der INCI-Liste der Inhaltsstoffe steht. Wenn es nicht näher angeführt wird, ist oft das weitaus günstigere Lavandin enthalten. Dieses weist nicht die besondere, entspannungsfördernde Wirkung des „echten“ Lavendels auf.

1. PARKS LONDON

Duftkerze Black Magic Bergamot, Rose, Patchouli, Lavender & Rosemary

Parks Black Magic Candle Bergamot, Rose, Patchouli, Lavender & Rosemary
Parks Duftkerze Bergamot, Rose, Patchouli, Lavender & Rosemary

Ob als stimmungsvolle Begleitung zum wohltuenden Bad oder als Duft im Hintergrund um aus stressigen Zeiten etwas die Luft rauszunehmen – eine Duftkerze mit Lavendel ist ideal, wenn man es gerne mag, dass das beruhigende ätherische Öl kontinuierlich präsent ist. Das ist zu jeder Jahreszeit schön.

In der Black Magic Duftkerze von Parks London (ca. 49 Euro) gesellen sich zum Lavendel im schmucken schwarzen Keramikglas Bergamotte, Rose, Patschuli und Rosmarin. Sobald das Wachs warm ist, verströmt diese besondere Mischung ihr angenehmes Aroma – der Lavendel ist dabei präsent aber nicht dominant. Die Duftkerzen von Parks London werden in England hergestellt. Sogar das Wachs, das rein natürlich, zertifiziert vegan und aus nachhaltigen Rohstoffen besteht, ist keine Standard-Mischung, sondern wird im eigenen Labor gemischt. Es basiert auf Wachsen und Ölen aus Soja und Raps. Die Dochte werden ebenfalls in der eigenen Fabrik hergestellt.

Eco-Faktor: Die Kerzen enthalten kein Paraffin, Mineralöl oder Palmwachs. Jeder Bestandteil ist, laut Angabe des Herstellers, frei von Tierversuchen.
Weitere Infos: Parkscandles.com

2. LICHTJUWEL

Flairspray Ruhe

Lichtjuwel Flairspray Ruhe

„Runterkommen“ auf Knopfdruck. So einfach ist es nicht immer. Aber oft schafft es schon ein Sprühstoß des Flairspray Ruhe von Lichtjuwel (50 ml, ca. 30 Euro), mein schnelles Gedankenkarussell zu entschleunigen. Deshalb liebe ich das Ritual des Versprühens eines Raumdufts, denn ich kann ihn ganz gezielt einsetzen. Nämlich genau dann, wenn ich dringend einen schnellen Schub Gelassenheit nötig habe, einen Moment zum Durchatmen brauche, um mein inneres Gleichgewicht wieder zu finden, ich oder die Kinder beim ins Bett gehen noch zu rastlos sind, um Einzuschlafen. Ich sprühe es gerne in die Ecken des Raumes und verteile den Sprühnebel mit schwingenden Handbewegungen im Raum.

Im Flairspray Ruhe kommen weitere ätherische Öle zum Einsatz, die die beruhigende und Nervosität lindernde Wirkung von Lavendel sinnvoll ergänzen: Majoran fördert das Einschlafen und hat antidepressive Eigenschaften, Melisse fördert die Geduld, Wachholder soll Widerstandskraft und Selbstvertrauen  stärken, Bergamotte hilft, Ärger und Frustration loszulassen, und Rosengeranie hebt die Stimmung. Dazu findet sich in jedem Flakon ein kleiner Wassersaphir, der als Stein der Belastbarkeit gilt. Ein super Cool-Down-Cocktail also, wenn es im Alltag heiß her geht. Das Flairspray Ruhe geht mit mir auch auf Reisen und kommt mit ins Büro. Auch dort ist es im Einsatz, um manch stressige Situationen zu entschärfen und erhitzte Gemüter zu kühlen…

Eco-Faktor: Die verwendeten ätherischen Öle stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und zertifizierter Wildsammlung. Auch der enthaltene Alkohol ist Bio.
Weitere Infos: Lichtjuwel.com

3. TUSHITA

Chill Out Sleep & Dream Tea

Chill out Sleep & Dream Tea
Tushita Chill out Sleep & Dream Tea

Ja, Lavendel entfaltet auch von Innen seine beruhigende, ausgleichende Wirkung. Das Kraut macht sich besonders gut als Tee. Ganz pur ist mir der Geschmack allerdings zu lavendelig. Ich liebe den Chill Out Sleep & Dream Tea vom Teehaus Tushita in München. Neben Lavendelblüten enthält diese Mischung weitere Kräuter, denen eine schlaffördernde, beruhigende und Nervosität lindernde Wirkung zugeschrieben wird: Hopfen, Passionsblume, Klatschmohnblüten, Melisse, Johanniskraut & Weißdornblüten. Den Tee sollte man nicht zu lange ziehen lassen (maximal 7 Minuten), sonst wird er sehr dunkel und bitter. Toll: Es gibt auch eine Kinder Chill Out Tea Mischung, die speziell auf die Kleinen abgestimmt ist – mit Lavendelblüten, Kamillenblüten und Melissenblätter. Wenn das mal keine gute Idee ist!

Gut zu wissen: Das Tushita Teehaus tüftelt gerade am Webshop. Bis dahin können die Tees telefonisch (+49-89-189 755 94) oder per Mail (kontakt@tushita.eu) bestellt werden.
Weitere Infos: Tushita Teehaus, Klenzestraße 53, 80469 München, Tushita.eu

4. WELEDA

Lavendel Entspannunsgbad

Weleda Lavendel Entspannungsbad
Weleda Lavendel Entspannungsbad

Diese wunderschöne blaue Flasche steht IMMER an meiner Badewanne, denn wenn ich mal die Zeit für ein abendliches Bad habe, dann muss das Lavendel Entspannungsbad von Weleda (100 ml, ca. 7 Euro) mit in die Wanne. Ich mische je nach Bedürfnis gerne noch andere Essenzen oder Badesalze dazu, aber das hier ist einfach mein Klassiker. Obendrein macht es das Badewasser weiß wie Milch. Also rein in die Wanne. Augen zu. Tief Einatmen. Ausatmen. Entspannen. Genießen. Stress im Badewasser lassen…

Eco-Faktor: Zertifizierte Naturkosmetik
Weitere Infos: Weleda.de

5. CATTIER

Duschgel Weiße Heilerde & Lavendelhonig

Cattier Duschgel Weisse Heilerde Lavendelhonig
Cattier Wohltuendes Duschgel Weiße Heilerde Lavendelhonig

Und wenn es mit dem Baden nicht klappt, dusche ich stattdessen mit dem köstlich duftenden Weiße Heilerde & Lavendelhonig Duschgel von Cattier (200 ml, ca. 7 Euro). Ich schäume es gerne zwischen meinen Handflächen auf, halte sie mir vors Gesicht und atme tief ein. Herrlich! Der enthaltene Bio-Lavendelhonig duftet nicht nur sehr fein, es werden ihm auch feuchtigkeitspendende Eigenschaften zugesprochen.

Eco-Faktor: Laut Hersteller ohne Tierversuche. Zertifizierte Naturkosmetik. Nicht vegan, da Lavendelhonig enthalten ist.
Weitere Infos: cattier-paris.de

6. DR. HAUSCHKA

Moor Lavendel Pflegeöl

Dr. Hauschka Moor Lavendel Pflegeöl

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – ich liebe Körperöle. Klar, dass auch eins mit Lavendel dabei ist. Das Moor Lavendel Pflegeöl von Dr. Hauschka (75 ml, ca. 16 Euro) ist eines meiner Favoriten. Die Konsistenz ist sehr besonders: Optisch sieht es wie eine Bodylotion aus. Dahinter verbirgt sich jedoch eine 2-Phasen Textur auf Basis intensiv pflegenden Olivenöls, Sheabutter und Jojobawachs. Neben beruhigendem Lavendelöl steht hier noch ein, im typischen Dr. Hauschka Verfahren rhythmisch aufbereiteter, Moorexktrakt im Mittelpunkt. Er soll den Körper gegen äußerliche Einflüsse schützen. Ich trage es am liebsten auf die noch feuchte Haut auf, denn so zieht es schnell ein und bewahrt die Feuchtigkeit der Haut noch besser.

Eco-Faktor: Vegan. Zertifizierte Naturkosmetik. Laut Hersteller ohne Tierversuche hergestellt. Frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG und von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen.
Weitere Infos: Dr.Hauschka.com

7. L:A BRUKET

No. 068  Linen Water Lavendel

LA BRUKET Linen Water Lavendel
LA BRUKET No. 068 Linen Water Lavendel

Dieser Wäscheduft ist ein Goodie für alle, die gerne in Lavendel-Aroma gehüllt schlafen. Das No. 068 Linen Water Lavendel von L:A Bruket (1000ml, ca. 18 Euro) vor dem Bügeln oder direkt auf die Bettwäsche sprühen, um sie für die Nacht frisch mit Bio-Lavendelöl zu beduften. Schöne Träume!

Weitere Infos: labruket.se

8. DR. BRONNER’S

Hand-Hygienespray Lavendel

Dr. Bronner's Hand Hygiene Spray Lavendel

Mal ehrlich: (Kita-)Türgriffe sind Bazillenhochburgen. Deshalb habe ich für unterwegs immer etwas dabei um meine Hände zu desinfizieren. Was das mit Lavendel und Entspannung zu tun hat? Im Hand-Hygienespray von Dr. Bronner’s (59 ml, ca. 6 Euro) ist neben keim-, pilz-, bakterien- und virentötendem Bio-Ethanol reichlich echtes Lavendelöl enthalten, das antiseptisch wirkt und zusammen mit Glycerin die Haut pflegt. Effiziente Handdesinfektion in Kombination mit meinem Lieblings-Relax-Duft Lavendel? Für mich als Mama Entspannung pur. Also tief durchatmen und rein in die Bazillenhölle….

Eco-Faktor: Die Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau.
Weitere Infos: drbronner.de

Viel Spaß beim Entspannen!
Verena

Habt ihr auch Favoriten mit Lavendel, die euch besonders gut beim Entspannen helfen? Verratet mir eure Relax-Lieblinge? Ich freu mich auf eure Mail an verena@ohhhsorelaxed.com.

Autor: Verena Seibold/ Fotos: Ohhh… so relaxed

Instarelax