aJamie Oliver Weihnachtskochbuch. Review on Ohhh... so relaxed

Ohhh… so relaxed an Weihnachten: Dank Jamie Oliver

Kochen an Weihnachten ist Stress für euch? Dann braucht ihr das Jamie Oliver Weihnachtskochbuch. Es ist vollgepackt mit köstlichen Rezepten. Obendrein hat Jamie Verena seine persönlichen Tiipps für ein entspanntes Familienfest verraten.

von Verena Seibold

Jamie Oliver ist mein Held! Mit niemandem macht mir Kochen so viel Spaß wie mit ihm. Und sobald ihr das Jamie Oliver Weihnachtskochbuch (ca. 30 Euro, erschienen im Dorling Kindersley Verlag) gesehen habt, wird es euch mit großer Wahrscheinlichkeit auch so gehen. Es ist mehr als ein Kochbuch. Es ist nicht nur ein optisches und kulinarisches Meisterwerk, es ist gespickt mit Jamies persönlichen Tipps für ein entspanntes Familienfest. Das Buch besticht dazu durch einen persönlichen Touch, der das Gefühl vermittelt, als sei man bei Familie Oliver zu Hause ein Gast an Weihnachten.

EIN FESTLICHES BUCH

Für ein rundum gelungenes Weihnachten

Zur Präsentation seines Weihnachtskochbuchs war Jamie Oliver kürzlich in München. Es ist kein Geheimnis, dass ich ein Fan der ersten Stunde bin. Als der Hype um den „Naked Chef“ ganz frisch war, habe ich gerade in London studiert und Jamie Oliver mehrere Male im Supermarkt um die Ecke beim Einkaufen getroffen. Er ist noch immer so sympathisch, authentisch und entspannt wie zu Beginn seiner Karriere – einfach genau so, wie er auch in seinen TV-Sendungen rüberkommt. Kein Wunder also, dass er auf Instagram über fünf Millionen Follower hat. Die Mischung aus privaten Einblicken und seinen genialen, einfachen Rezepten ist einfach eine Erfolgsstory.

JAMIES PERSÖNLICHE TIPPS

So wird das Familienfest entspannt

Jamie plauderte bei unserem Treffen aus dem Nähkästchen und erzählte ganz offen, dass Weihnachten auch beim ihm zu Hause höchst explosiv sein kann. Zum einen, weil es so viele Gäste sind, die sich aus mehreren Generationen und den jeweiligen Familienzweigen zusammensetzen, zum anderen, weil es natürlich eine Menge zu tun gibt, wenn man so viele Menschen angemessen bewirten möchte. „Um das Weihnachtschaos und den Stresslevel für die Gastgeber zu minimieren, ist gute Planung und Organisation ALLES. Und man braucht richtig gute Drinks“, rät Jamie. Die serviert er den typischen Grantlern aus der Familie (wer kennt die nicht?!) gleich zu Beginn der Feierlichkeiten, damit die Stimmung sich schnell lockert. Seinen allerliebsten Party-Knüller hat er uns allen ans Herz gelegt:

„Copy one thing from us Brits: Christmas Crackers.“

Ihr hättet Jamie Olivers Gesicht sehen sollen, als er anfing, von seinen Christmas Crackers zu erzählen. Wie ein Lausbub, der etwas ausgeheckt hat. „Früher“, sagt er, „habe ich die Christmas Cracker die Jools gekauft hat, heimlich mit eigenen, anrüchigen Witzen ausgestattet. Ihr hättet das Gesicht meiner Tante sehen sollen, als sie ihren Joke laut vorlesen sollte… Unbezahlbar!“ Da es im Hause Oliver mittlerweile fünf Kinder gibt achtet Jamie darauf, dass die Witze so anrüchig wie möglich und doch so züchtig wie nötig sind. Die Christmas Crackers macht er mittlerweile selbstverständlich selbst. Eine Anleitung für eure ganz persönlichen Christmas Crackers findet ihr ebenfalls im Jamie Oliver Weihnachtskochbuch.

PERSÖNLICHES

Ich liebe an Jamie Olivers Kochbüchern, dass sie stets auch ganz persönliche Fotos aus dem Familienleben des 41-jährigen Kochs zeigen. Das Jamie Oliver Weihnachtskochbuch ist sicherlich sein Persönlichste bisher, denn neben privaten Bildern aus dem Leben der Familie Oliver enthält es wunderschöne Aufnahmen seiner entzückenden Kinder und gleich zu Beginn eine liebevolle Widmung an seine verstorbene Großmutter.

VERENAS FAVORITEN

aus dem Jamie Oliver Weihnachtskochbuch

Dieses wunderschön gestaltete Werk (über 400 Seiten!) ist vielmehr als ein Weihnachtskochbuch. Es ist eine sehr gelungene Anleitung für das perfekte Familienfest – also viel zu schade, um es nur an Weihnachten hervorzukramen. Der Brite ist dafür bekannt, dass er mit seinen gut umsetzbaren Rezepten seinen Fans die Angst vorm Kochen nehmen möchte. Gerade an Weihnachten steht man als Gastgeber enorm unter Druck, doch Jamie schafft es aufs Neue jedem Hobbykoch die Souveränität zu vermitteln, dass man auch diese Disziplin meistern kann. In diesem riesigen Portfolio an Rezepten ist für jeden Gusto und jedes Können etwas dabei, was die Gastgeber glänzen und die Gäste staunen lässt.

SPEKTAKULÄRE DESSERTS & CO

Nicht nur zu Weihnachten eine Schau

DRINKS

Jamie Olivers Geheimwaffe für gute Stimmung

Das Geniale am Jamie Oliver Weihnachtskochbuch? Viele der Rezepte bieten Gästen und Gastgebern einen Wow-Effekt. Ersteren, da sie genial aussehen und auch so schmecken, Letzteren, da die Zubereitung kein Hexenwerk ist. Und sollte der Schwierigkeitsgrad doch mal höher sein, hält Jamie Oliver viele gute Tipps parat.

DIE RESTE DER FESTE

Rumfort (liegt rum, muss fort) á la Jamie Oliver

Auch das ist typisch für Jamie Oliver. Er denkt nicht nur an das Festmahl an sich – sondern kulinarisch auch an die Tage danach, damit nichts verschwendet wird. Dabei ist sein Anspruch ein ganz neues, aber nicht minder köstliches Gericht aus den Resten entstehen zu lassen. Das perfekte Beispiel dafür: Vietnamesische Bánh Mì zur Verwertung übrig gebliebenen Truthahns. Enjoy!

Zum Abschluss unserer Treffens konnte ich es mir nicht verkneifen Jamie Oliver zu fragen, wie er es als Vater von fünf Kindern schafft Ohhh… so relaxed zu bleiben. Seine Antwort:

„Whiskey. Once they’re in bed it’s Whiskey time.“

 

Lieber Jamie, vielen Dank für dieses wundervolle Buch und das angenehme Gespräch.

#letsRELAXbeautifully

Verena

Fotos: Verena Seibold

Instarelax